BREITBRUNN

„Auf der Bühne zu stehen ist immer etwas Besonderes“

An einem Festival aufzutreten ist für viele Musiker ein Traum. Für Marc Valentine aus Breitbrunn, wurde dieser beim Rockabillyfestival „Viva Las Vegas“ Realität.
Der Breitbrunner Marc Valentine hat in Las Vegas acht Mal in verschiedenen Sälen aufgelegt. Foto: Foto: René Ruprecht
Breitbrunn Kürzlich fand zum 21.Mal das weltgrößte Rockabillyfestival „Viva Las Vegas“ in Las Vegas statt mit rund 30 000 Besuchern aus allen Kontinenten. Mittendrin war im Casinohotel „The Orleans“ der Breitbrunner Marc Valentine. Wir haben den DJ und Sänger der Szeneband „Marc & the Wild Ones“ aus Kirchlauter nach seiner Rückkehr aus den USA in seiner fränkischen Heimat getroffen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen