NASSACH

Aufgesungen: „Welch ein Geschenk ist ein Lied“

Unter dem Motto: „Welch ein Geschenk ist ein Lied“ fand am Samstag im Saal des Landjugendheimes ein Liederabend der Chorgemeinschaft Nassach-Birnfeld statt.
Die gastgebende Chorgemeinschaft Nassach-Birnfeld unter der Leitung von Katharina Götz. Foto: Foto: Ulrich Kind
Unter dem Motto: „Welch ein Geschenk ist ein Lied“ fand am Samstag im Saal des Landjugendheimes ein Liederabend der Chorgemeinschaft Nassach-Birnfeld statt. Über die zahlreichen Sänger von den eingeladenen Chören freute sich die Vorsitzende Karin Heumann. Neben der gastgebenden Chorgemeinschaft Nassach-Birnfeld und den Nassacher „Singing-Sisters“, jeweils unter der Leitung von Katharina Götz, waren als Gäste der Männerchor „Sängerlust“ aus Stöckach unter der Leitung von Isolde Fella und der gemischte Chor vom Gesangverein 1951 aus Junkersdorf unter der Leitung von Andreas ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen