UNTERSTEINBACH

Ausgezeichnet: Diese Gärten gefallen Mensch und Tier

Der Wettbewerb „Natur im Garten“ kannte nur Gewinner. 19 Gartenbesitzer aus dem Haßbergkreis hatten teilgenommen. Landrat Schneider lobte sie alle als Schöpfer von Oasen.
Viele glückliche Gartenbesitzer freuten sich bei der Prämierung des Wettbewerbs „Natur im Garten” in Untersteinbach. Foto: Foto: Christiane Reuther
Der Garten der Familie Ingrid Michel und Thorsten Weber in Untersteinbach bot am Donnerstagabend mit seiner schönen Kulisse – verteilt auf 4000 Quadratmeter – den idealen Rahmen, um 19 Gartenbesitzer aus dem Landkreis Haßberge zu ehren, die am Wettbewerb „Natur im Garten“ teilgenommen haben. Landrat Wilhelm Schneider honorierte mit Fachberater Guntram Ulsamer den Einsatz der Gartenliebhaber, die viele Mühen in die Vorbereitungen steckten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen