KÖNIGSBERG

BRK-Kita Königsberg hat 14,4 Stunden pro Tag geöffnet

Die außergewöhnlich großzügigen und flexiblen Öffnungszeiten des Kindergartens „Unter der Burg“ kommt bei berufstätigen Eltern gut an. Das es drohen Einschränkungen.
Der BRK-Kindergarten in Königsberg bietet mit seinen erweiterten Öffnungszeiten flexible Betreuungsmöglichkeiten für Kinder an. Das weiß unter anderem Mutter Heike Flemming (links) zu schätzen. Foto: Foto: Michael Will/BRK
Gute Kinderbetreuung sollte keine Frage der Uhrzeit sein. Für berufstätige Eltern ist es allerdings eine Herausforderung, außerhalb regulärer Öffnungszeiten von Kitas und Kindergärten eine solche Betreuung wohnortnah zu finden. Für Heike Flemming ist der BRK-Kindergarten „Unter der Burg“ in Königsberg deshalb laut einer Pressemitteilung des Roten Kreuzes ein Segen. Die vierfache Mutter nutze das Angebot „KitaPlus“ der Einrichtung gerne: „Ich bin darauf angewiesen.“ Von 5.30 bis 20 Uhr können Eltern hier Betreuungszeiten buchen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen