OBERAURACH

„Baden gehen“ für guten Zweck

Für den guten Zweck geht der Oberauracher Gemeinderat sogar ins Wasser. Die Teilnahme an der „Cold Water Grill Challenge“ freut jetzt auch die Oberauracher Schule.
„Baden gehen“ für guten Zweck
(swe) Für den guten Zweck geht der Oberauracher Gemeinderat sogar ins Wasser. Die Nominierung zur „Cold Water Grill Challenge“ nahmen Bürgermeister Thomas Sechser (links) und seine Ratsmitglieder Ende April an, stellten sich ins ... Foto: Foto: C. Brenk
Für den guten Zweck geht der Oberauracher Gemeinderat sogar ins Wasser. Die Nominierung zur „Cold Water Grill Challenge“ nahmen Bürgermeister Thomas Sechser (links) und seine Ratsmitglieder Ende April an, stellten sich ins eiskalte Wasser des Schäßbaches in Kirchaich, grillten Bratwurst und ließen die Sammelbüchse kreisen. Das Ergebnis waren 540 Euro, die Sechser mit seinen Stellvertretern Sabine Weinbeer und Hans Albert (von rechts) jetzt an Schulleiterin Andrea Rauh überreichten. Ein Projekt beispielsweise in der Leseförderung möchten sie so mitfinanzieren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen