HOFHEIM/MECHENRIED/BUNDORF

Beeindruckt, dass Strategien der Allianz funktionieren

Leerstände, die Gefahr der Verödung der Dorfkerne – viele Kommunen haben damit zu kämpfen. Wie die Hofheimer Allianz damit umgeht, ist inzwischen ein Lehrstück geworden.
In Mechenried informierten Riedbachs Bürgermeister Bernd Fischer und dritter Bürgermeister Detlef Hofmann die Besuchergruppen über das G3-Bürgerhaus. Foto: Foto: Ulrich Kind
Wie sich die Probleme gleichen: Leerstände, die Gefahr der Verödung der Dorfkerne – abseits der Metropolen haben damit viele Kommunen zu kämpfen. Für Strategien gegen diese Probleme ist die Gemeindeallianz Hofheimer Land inzwischen im ganzen Bundesgebiet bekannt geworden. Nicht von ungefähr kommt es deshalb, dass Besuchergruppen sich in Hofheim quasi die Klinke in die Hand geben. Weil dies nun einmal auch Info-Personal in der „Allianz“ erfordert, ist man bestrebt, Besuchergruppen zu bündeln. Fünf Gruppen Und so waren am vergangenen Freitag fünf Gruppen aus verschiedenen Bundesländern zu Gast ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen