KÖNIGSBERG

Besucheransturm beim Braufest

(sh) „Überwältigt von dem Besuch!“ war der erste Vorsitzende des Brauvereins Unfinden, Christian Hey, am Samstag beim vierten Braufest rund um das historische Brauhaus. Überwältigend war der Besucheransturm im wahrsten Sinne des Wortes, denn gegen Ende des Festes wurde sogar das Bier knapp.
„Haisd'n'daisd vomm mee“: Die Gruppe sorgte am Nachmittag mit ihrer unverfälschten fränkischen Folklore für eine Mordsstimmung.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR