MAROLDSWEISACH

Biergarten am Zeilberg: Ein Edelstein mitten im Basalt

Der Biergarten bei Maroldsweisach hebt sich von anderen in einigen Punkten ab. Sein Umfeld bietet zusätzliche Ziele und machen einen Ausflug erst recht interessant.
Der Biergarten auf dem Zeilberg ist immer gut besucht. Touristen oder Stammgäste – alle kommen gerne hierher. Foto: Fotos: Jens Fertinger
In landschaftlich reizvoller Lage, abseits von Straßenlärm und Hektik, unterhalb des Gipfelkreuzes und in unmittelbarer Nähe des „Steinerlebnispfades“ herrscht im Biergarten auf dem Zeilberg bei Maroldsweisach eine Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Deftige Schmankerl, dazu fränkische Gastlichkeit und das landauf, landab bekannte „Zeilberger Dunkel“ vom Fass – das sich selbst bei Damen besonderer Beliebtheit erfreut! – laden zu Rast und Erholung ein. Die Brotzeitkarte steht anderen Biergärten in nichts nach: Vor allem der „Zeilburger“ (ein Hamburger nach ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen