HOFHEIM

Blutspenden: Zwei Männer leisteten Beachtliches

96 Spender kamen am Montag zum Blutspendetermin in Hofheim. Für zwei Spender war es die 200. beziehungsweise 150. Blutspende.
96 Spender kamen am Montag zum Blutspendetermin in Hofheim. Darunter waren drei Erstspender. Betreut wurden sie von sieben Helfern des Roten Kreuzes. Eine besondere Leistung erbrachte an diesem Abend Johann Männling aus Theres, denn er spendete zum 200. Mal sein Blut. Auch die Leistung von Heinz Becker aus Bundorf-Neuses mit dessen 150. Spende ist sehr beachtenswert. Zum zehnten Mal spendete Johannes Hau aus Ostheim sein Blut für die Gesundheit seiner Mitbürger, zu ihrer 25. Blutspende waren Andrea und Bernhard Arenhoevel und Alexander Götz aus Hofheim gekommen. Für Jürgen Hau aus Ostheim war es an diesem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen