RIEDBACH

Brett fällt von einem Kleinlaster

Am Dienstag, 16. April, löste sich ein Brett von der offenen Ladefläche eines Kleinlasters und beschädigte ein Auto. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Wohl aufgrund unzureichender Ladungssicherung löste sich laut einer Pressemitteilung der Polizei bereits am Dienstag, 16. April, gegen 15.45 Uhr ein Brett von der offenen Ladefläche eines Kleinlasters. Das Fahrzeug fuhr auf der B 303 von Coburg in Richtung Schonungen, als das 1,1 mal 0,5 Meter große Holzstück kurz vor der Einmündung Kreuzthal auf die Fahrbahn flog.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen