KREIS HAßBERGE

Bürgerbegehren für die Gelbe Tonne

Die Kreistagsfraktion der Jungen Liste konnte die anderen Parteien bisher nicht von der Gelben Tonne überzeugen. Jetzt soll ein Bürgerbegehren die Lösung bringen.
Die Gelbe Tonne unter dem Weihnachtsbaum: Wenn es nach einer neuen Bürgerinitiative geht, könnte es dieses Geschenk für die Bürger zum Jahreswechsel 2019/20 geben. Foto: Foto: Gerhard Krämer
Seit einiger Zeit setzt sich die Kreistagsfraktion der Jungen Liste für die Einführung der Gelben Tonne ein. Doch dass sie ihre Kollegen im Gremium von dieser Idee überzeugen können, halten die Politiker mittlerweile für ausgeschlossen. Deshalb wollen sie nun einen anderen Weg gehen: Am Mittwochabend saßen vier der fünf Junge-Liste-Kreisräte auf dem Podium, als sich im Hotel Goger in Augsfeld eine Bürgerinitiative gründete. Diese will nun die Einführung der Gelben Tonne per Bürgerentscheid durchsetzen. „Was wir dabei nie aus den Augen lassen dürfen, ist das Thema Müllvermeidung“, sagte Holger ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen