OBERTHERES

Bürgermeister: Es fehlt nur noch der Pool für die heißen Tage

Nach fünf Jahren ging der Wunsch endlich in Erfüllung. Die Kinder in Obertheres können sich über einen neuen Garten freuen – im Kindergarten.
Diakon Bernd Wagenhäuser segnete den neu angelegten Garten der Caritas-Kindertagesstätte in Obertheres, die Spielgeräte, die Kinder, die Erzieher und die Gäste. Foto: Foto: Ulrike Langer
Dass den Kindern ihr vollkommen neu gestalteter Garten gefällt, sah man sofort. Denn sie stürmten aus der Caritas-Kindertagesstätte (Kita) auf die Spielgeräte und tobten sich trotz der tropischen Hitze richtig aus. Dass auch der Vorsitzende des Caritasvereins, Steffen Vogel, Bürgermeister Matthias Schneider und die Leiterin der Kita, Heidi Behrendt, glücklich sind, hörte man schließlich beim großen Familienfest am Freitagnachmittag mit Segnung des Gartens. „Wir haben fünf Jahre auf diesen schönen Tag gewartet“, sagte Steffen Vogel am Beginn des Familienfestes zur offiziellen Einweihung. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen