KLEINSTEINACH

Bulldog-Treffen: Faszinierende Landtechnik-Historie

Die Sorgenfalten der Organisatoren des Bulldog-Oldtimer-Treffens waren unbegründet. Die Veranstaltung bleibt Zuschauer-Magnet. Und nicht nur, weil es ehrwürdige Traktoren zu sehen gab.
Veteranen der Landwirtschaft ziehen Massen an: das hat sich wieder beim Kreis-Oldtimerbulldog-Treffen in Kleinsteinach gezeigt. Alle zwei Jahre wird das Treffen von den Bulldog-Oldtimerfreunden Haßberge organisiert. Foto: Foto: Ulrich Kind
Sorgenvoll blickten die Organisatoren des Bulldog-Oldtimer-Kreistreffen am frühen Samstagmorgen zum Himmel, denn dunkle Regenwolken zogen über den Riedbacher Ortsteil. Der nachfolgende Regenschauer hielt entgegen den Prognosen der Wetterfrösche im Riedbachtal nicht lange an. Schon am Nachmittag war alles vergessen, denn die Sonnenstrahlen kämpften sich durch die letzten Wolkenschleier, wenn auch mit etwas gedämpften Temperaturen. Und so zeigten am FC Sportgelände die ersten Besucher ihr Interesse an dem, was die Landtechnik an Historie und Gegenwart zu bieten hat. Alle zwei Jahre Für das alle zwei Jahre ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen