GOSSMANNSDORF/OSTHEIM

Bundesstraße 303: Unfall fordert vier Verletzte

Vier Verletzte, darunter zwei Kleinkinder und hoher Schaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der Bundesstraße 303 bei Goßmannsdorf. Trotzdem war noch ein wenig Glück im Spiel.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 303 auf Höhe von Goßmannsdorf. Foto: Alois Wohlfahrt

Vier Verletzte, darunter zwei Kleinkinder und Schaden in Höhe von rund 40 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr, auf der Bundesstraße 303 im Kreuzungsbereich zu den Einfahrten nach Goßmannsdorf und Ostheim ereignete.

Wie die Polizeiinspektion Haßfurt berichtet, fuhr eine 31-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein, von Ostheim kommend, in die Bundesstraße ein.

Dabei übersah die Mercedes-Fahrerin allerdings offenbar einen auf der Bundesstraße aus Richtung Ebern herannahenden 64-Jährigen in seinem Peugeot-Mietwagen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Mercedes der Frau traf mit dem Frontbereich den Kleinwagen.

Zwei Kleinkinder im Fahrzeug

Der Peugeot wurde durch den Anstoß gedreht und schlitterte rückwärts den Straßengraben hinab und dort, in einer Regenrinne, noch rund 100 Meter weiter, bis er zum Stillstand kam.

Wie die Polizeiinspektion Haßfurt weiter berichtet, wurden die Mercedes-Fahrerin und ihre beiden kleinen Kinder durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht.

Ebenfalls leicht verletzt, so die Polizei weiter, wurde der 64-jährige Fahrer des Peugeot, aus dem Landkreis Würzburg. Er wurde ins Krankenhaus nach Haßfurt gebracht.

Die Polizei geht davon aus, dass an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand – jeweils von rund 20 000 Euro.

Vor Ort waren neben den Rettungskräften und der Polizei die Feuerwehren aus Hofheim und Goßmannsdorf mit zusammen 25 Feuerwehrleuten. Die Einsatzleitung hatte der Hofheimer Kommandant Karlheinz Vollert. Die ursprünglich ebenfalls alarmierte Burgpreppacher Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen.

Schlagworte

  • Hofheim
  • Goßmannsdorf
  • Ostheim
  • Alois Wohlfahrt
  • Peugeot
  • Polizeiinspektion Haßfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!