BREITBRUNN

Cabrio landet im Graben auf dem Dach

Eine Schlitterpartie kopfüber hat ein 21-Jähriger mit seinem Cabrio zwischen Breitbrunn und Ebelsbach hingelegt. Er hatte einen wachsamen Schutzengel an Bord.
Rettungswagen Malteser
Foto: Foto: Gabi Kriese
Ein 21-Jähriger ist am Samstag gegen 14.20 Uhr laut Polizei zwischen Breitbrunn und Ebelsbach mit seinem Peugeot Cabrio ins Bankett geraten und hat sich und überschlagen. Das Auto landete im Straßengraben und blieb dort auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbstständig befreien. Ersthelfer versorgten ihn, bis Rettungsdienst und Notarzt eintrafen. Zum Glück wurde der junge Mann nur leicht verletzt. Der Totalschaden am Auto beträgt laut Polizei circa 3500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen