KREIS HAßBERGE

Der Katastrophenschutz in Zeiten des Klimawandels

Austausch über neue Herausforderungen: Vertreter des Roten Kreuzes aus dem Landkreis Haßberge besuchen die Blaulichtkonferenz in Berlin.
Daniel Schirmer (links) und Jürgen Geisel nahmen am Mittwoch an der „Blaulichtkonferenz“ der SPD-Bundestagsfraktion teil. Foto: Foto: Michael Frank/Büro Sabine Dittmar
Die Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion fand am Mittwoch, 8. Mai, im Deutschen Bundestag statt. Das Treffen von Vertretern aus Organisationen des Zivil- und Katastrophenschutzes stand in diesem Jahr unter dem Titel „Klimawandel: Herausforderung für den Katastrophenschutz“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Büro der Bundestagsabgeordneten Sabine Dittmar (SPD). Die Abgeordnete freue sich, dass sich auch zwei Vertreter des Roten Kreuzes aus dem Landkreis Haßberge auf den Weg nach Berlin gemacht hatten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen