HAINERT

Die Heimatfreunde aus Hainert gehen mit der Zeit

Der Verein feierte am Wochenende 60-jähriges Bestehen. Da gab es viele warme Dankesworte, Ehrungen und einen Blick auf Pläne für die „Heimathütte“.
Eingerahmt vom Vorsitzenden Bastian Buhlheller (rechts), Stellvertreter Jan Stubenrauch (links) und Bürgermeister Stefan Paulus (hinten) präsentieren sich die Ehrenmitglieder Maria Werner und Josef Meisner sowie Christoph Hobner (Zweiter von ... Foto: Foto: C. Reuther
Gemeinschaft, Harmonie und Heimatbewusstsein sind die wichtigsten Grundsätze der Heimatfreunde Hainert. Mit einem Jubiläumswochenende feierten die Hainerter und Gäste das 60-jährige Bestehen des Vereins, der am 15. Februar 1959 von 14 jungen Männern aus Hainert aus der Taufe gehoben wurde. Der Bieranstich durch Ehrenvorstand Josef Werner mit anschließender Livemusik der „Steffband“ bildeten am Samstagabend den Auftakt zum Jubiläum.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen