KREIS HAßBERGE

Die Sprache des Sports kennt keine Grenzen

Zwölf junge Fußballer aus Frankreich weilten im Landkreis Haßberge. Im sportlichen Vergleich behielten die Oberhand. Doch das geriet zur Nebensache.
Die Freundschaft wurde beim Besuch der jungen französischen Fußballer aus Pierrelatte im Landkreis Haßberge wieder groß geschrieben. Foto: Foto: Ralf Naumann
Zum 13. Mal kümmerte sich der Dörfliser Gert Koch als Hauptverantwortlicher um ein tolles Programm beim traditionellen Besuch junger französischer Fußballer und ihrer erwachsenen Begleiter in den Haßbergen, anlässlich der Partnerschaft zwischen der Stadt Pierrelatte im District Tricastin, dem Partner-Distrikt des Landkreises. Glanzlicht waren sportliche Vergleiche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen