EBERN

Diesel-Diebstahl in der Diesel-Straße

Am Faschingswochenende wurde aus zwei in Ebern in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellten Baumaschinen Diesel entwendet. Unbekannte Täter öffneten die unversperrten Tanks zweier Bagger und zapften mehrere Hundert Liter Diesel ab. Zeugen, die im Zeitraum von Freitag bis Dienstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ebern, Tel. (0 95 31) 92 40, in Verbindung zu setzen.

Vorfahrt missachtet: 6000 Euro Schaden

Von Sylbach kommend, wollte am Mittwochvormittag ein 18-jähriger Mann mit seinem Polo die Staatsstraße 2275 (Haßfurt/Hofheim) in Richtung Prappach überqueren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden 52-jährigen Mercedesfahrer. Bei der nachfolgenden Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Fahrrad geklaut

Ein schwarz-blau lackiertes Mountainbike verschwand in der Zeit von Freitag, 28. Februar, bis vergangenen Mittwoch aus dem Hof eines Anwesen in der Keßlergasse in Haßfurt. Die Marke des Bikes ist unbekannt. Der Zeitwert liegt bei rund 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 9 27-0.

Auto angefahren und abgehauen

Ein BMW, der am Mittwoch von 8 bis 13 Uhr in Haßfurt auf einem Firmenparkplatz in der Philipp-Reis-Straße geparkt war, wurde von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Der Eigentümer des BMW bemerkte einen weißen Golf, der sehr dicht neben seinem Wagen parkte. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er eine Delle mit weißem Lackabrieb fest. Der Unfallverursacher richtete einen Schaden von rund 500 Euro an. Hinweise an die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 9 27-0.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Redaktion Main-Rhön
  • BMW
  • Diebstahl
  • Diesel
  • Philipp Reis
  • Polizei
  • Rudolf Diesel
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!