HAßFURT

Diesen musikalischen Leckerbissen kann man nur live genießen

Ein musikalisches Ereignis, das der Musikfreund nur live genießen kann, weil man es nicht auf CD kaufen, gab es in der Ritterkapelle in Haßfurt.
Sie begeisterten die Zuhörer für sich und ihre Art des Musizierens: Jürgen Weyer (Trompete), Georg Stührmann (Horn), Bernhard Sauer (Tuba), Hubert Ziegler (Posaune) und Sebastian Raab (Trompete, von links) von „Quincy Brass“, die ... Foto: Foto: Ulrike Langer
Sie gibt es nicht auf CD, sondern nur live zu erleben und das auch nur wenige Male im Jahr. Insofern war das Konzert, das die Mitglieder des Bläserensembles „Quincy Brass“ zusammen mit dem Kantor Johannes Eirich in der Ritterkapelle in Haßfurt gaben, etwas ganz Besonderes. Mit ihren Darbietungen hinterließen die Musiker einen derart tiefen Eindruck bei den Zuhörern, dass diese sich mit stehenden Ovationen für den musikalischen Hochgenuss bedankten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen