KÖNIGSBERG

Doppelter Überschlag im Straßengraben

Doppelter Überschlag im Straßengraben       -  (kv)   Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Königsberg und Oberhohenried wurde am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr eine Frau verletzt. Wie Zeugen an der Unfallstelle berichteten, sei der in Richtung Königsberg fahrende Kleinwagen der Frau ins Schleudern geraten. Das Auto kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich dann zweimal. Die Frau, die alleine im Fahrzeug unterwegs war, wurde nach erster medizinischer Versorgung vor Ort dann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens und die genaue Unfallursache standen am späten Donnerstagnachmittag noch nicht fest. Die Integrierte Rettungsleitstelle Schweinfurt hatte auch die Feuerwehr Königsberg alarmiert. Die Floriansjünger sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um die Verkehrsführung.
(kv) Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Königsberg und Oberhohenried wurde am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr eine Frau verletzt. Wie Zeugen an der Unfallstelle berichteten, sei der in Richtung Königsberg fahrende Kleinwagen der Frau ins Schleudern geraten. Das Auto kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich dann zweimal. Die Frau, die alleine im Fahrzeug unterwegs war, wurde nach erster medizinischer Versorgung vor Ort dann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens und die genaue Unfallursache standen am späten Donnerstagnachmittag noch nicht fest. Die Integrierte Rettungsleitstelle Schweinfurt hatte auch die Feuerwehr Königsberg alarmiert. Die Floriansjünger sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um die Verkehrsführung. Foto: Gerold Snater
Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Königsberg und Oberhohenried wurde am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr eine Frau verletzt. Wie Zeugen an der Unfallstelle berichteten, sei der in Richtung Königsberg fahrende Kleinwagen der Frau ins Schleudern geraten. Das Auto kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich dann zweimal. Die Frau, die alleine im Fahrzeug unterwegs war, wurde nach erster medizinischer Versorgung vor Ort dann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens und die genaue Unfallursache standen am späten Donnerstagnachmittag noch nicht fest. Die Integrierte Rettungsleitstelle Schweinfurt hatte auch die Feuerwehr Königsberg alarmiert. Die Floriansjünger sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um die Verkehrsführung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Königsberg
  • Klaus Vogt
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!