Wülflingen

Dorferneuerung sorgt in Wüflingen für Straßensperrung

In dem Haßfurter Ortsteil wird derzeit die Wässernachstraße saniert. Dadurch kommt es zu Sperrungen um Umleitungen.
Die Wässernachstraße Wülflingen wird gesperrt.
Die Wässernachstraße Wülflingen wird gesperrt. Foto: Jochen Reitwiesner

Im Rahmen der Dorferneuerung im Haßfurter Stadtteil Wülflingen steht eine neue Straßensperrung an. Das berichtet die Stadt Haßfurt in einer Pressemitteilung.

Die Bauarbeiten zwischen Gleißnergasse und der Staatsstraße 2447 (ehemalige B 26) sollen demnach in Kürze beginnen. Die Arbeiten werden wie bisher in Vollsperrung durchgeführt. Dafür sind laut Pressemitteilung folgende Verkehrsregelungen erforderlich:

Die Zufahrt in die Wässernachstraße aus Richtung Staatsstraße 2447 ist nur noch über die Rinngasse in Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Gleißnergasse eingeschränkt zulässig. Der Lieferverkehr über die Rinngasse ist gegebenenfalls nach Absprache zugelassen. Ansonsten ist die Umleitung über den Osterfeldweg zu benutzen. Die Zufahrt vom Mainblick in die Wässernachstraße ist gesperrt. Die Wässernachstraße ist ab der Einmündung Gleißnergasse gesperrt.

Die Umleitungsstrecken sind beschildert. Die betroffenen Anlieger der Wässernachstraße können je nach Baufortschritt nicht mehr mit dem Auto in ihre Grundstücke einfahren. Die Baufirma vor Ort sei bemüht, sich den individuellen Bedürfnissen der Anwohner nach Möglichkeit und Absprache entsprechend anzupassen, heißt es in dem Schreiben aus dem Rathaus. Nach den Osterferien kann bis zur Fertigstellung der Wässernachstraße nur noch die Bushaltestelle im Mainblick angefahren werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wülflingen
  • Peter Schmieder
  • Bauarbeiten
  • Bauunternehmen
  • Ortsteil
  • Rathäuser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!