FÜRNBACH

Dorffest lässt Erinnerungen wach werden

Mit einem großen Fest schließen die Fürnbacher ihre Dorferneuerung ab. Bei einer Fotoausstellung konnten viele Bewohner des Ortes in Erinnerungen schwelgen.
_ Foto: Justus Eller
„Toll ist, dass der Stein von einem Fürnbacher gemacht wurde und so natürlich aussieht!“, war nur einer der vielen positiven Kommentare der Festbesucher über den neuen Gedenkstein, der nun oberhalb des Dorfplatzes von Fürnbach steht. Er symbolisiert die Dorferneuerung, die mit diesem Fest ihren Abschluss fand. Bei seiner Einweihung am Samstag ließen die Redner die verschiedenen Etappen der Dorferneuerung Revue passieren. Das sorgte bei den Anwesenden für eine ganz besondere Stimmung, weil die harte Arbeit der vergangenen 16 Jahre noch einmal greifbar wurde. 16 000 Arbeitsstunden Angenehme 25 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen