KNETZGAU

Drei Verletzte bei Unfall auf der A 70

Montagnacht kam es auf der A 70 zwischen Knetzgau und Haßfurt zu einem schweren Verkehrsunfall. Drei Verletzte waren zu beklagen. Und es hatte Folgen für alle Verkehrsteilnehmer.
Die Trümmer auf der Fahrbahn zeugen von dem schweren Zusammenstoß. Foto: Foto: Christian Licha
Am späten Montagabend kam es auf der Maintalautobahn A 70 zwischen den Anschlussstellen Knetzgau und Haßfurt zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 23.10 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Bamberg mit seinem Skoda auf Höhe der Ortschaft Hainert auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Schweinfurt. Wie die Polizei mitteilte, kam der Autofahrer offenbar aus Unachtsamkeit von seiner Spur nach rechts ab und rammte auf dem rechten Fahrstreifen ein Multicar aus dem Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen