HORHAUSEN

Drogenfahrt, Flucht und Widerstand

Ein Nachspiel hat für einen 24-Jährigen und dessen Vater eine Autofahrt unter Drogeneinfluss am Montagabend.
Symbolbild Polizei Unfall
Foto: René Ruprecht
Ein Nachspiel hat für einen 24-Jährigen und dessen Vater eine Autofahrt unter Drogeneinfluss am Montagabend. Wie die Polizeiinspektion Haßfurt berichtet, unterzog eine Streife gegen 19.15 Uhr in der Thereser Straße in Horhausen den Fahrer eines VW Golf einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Als ein Polizist ein Tütchen mit Marihuana in der Tasche des 24-Jährigen entdeckte, rannte dieser davon. Ein Polizist verletzt sich Wie es im Polizeibericht heißt, flüchtete der junge Mann in sein nicht weit entferntes Elternhaus und versteckte sich dort. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen