EBELSBACH

Ebelsbach: Neue Komödie von Rudi Klos für die Theatergruppe

Viele Stunden saß Rudi Klos über seiner neuen Komödie aus dem Haarsalon. Das Ergebnis kann der Zuschauer am 25. Oktober erstmals im Ebelsbacher Bürgersaal genießen.
Hahn im Korb: Pfarrer Valentin Klops (Ewald Moser) inmitten der Stammkundinnen Helga Rostich (Christine Bauer, links), sowie (von rechts) Wilma Herzig (Regina Lang) und Erna Ranzig (Margot Wittig). Foto: Foto: Ralf Naumann
Er hat es wieder getan. Vor allem nachts. Viele Stunden saß Rudi Klos in den letzten Wochen und Monaten an seinem Laptop. Der Ebelsbacher hat dabei viel nachgedacht und noch mehr getippt. Am 25. Oktober wird das Ergebnis zum ersten Mal präsentiert, wenn die Theatergruppe im Bürgersaal der Gemeinde seine inzwischen sechste Komödie mit dem vielversprechenden Titel „Waschen – Schneiden – (Pf)legen“ uraufführt. Eines vorweg: „Lachen ist garantiert“, verspricht Klos.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen