EICHELSDORF

Eichelsdorfer „Cowboys“ engagieren sich fürs Schullandheim

Cowboys können auch anders: Das zeigte der Verein zum Erhalt des Eichelsdorfer Countryfestes. Fürs Schullandheim wurde ein neues Empfangsschild geschaffen.
Eichelsdorfer „Cowboys“ engagieren sich fürs Schullandheim
Seit vielen Jahren findet das Eichelsdorfer Countryfest auf dem Festplatz des Schullandheims statt. Seit Längerem pflegt das Countryfest-Organisationsteam daher eine Kooperation mit dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Schweinfurt, dem ... Foto: Foto: Andreas Häpp
Seit vielen Jahren findet das Eichelsdorfer Countryfest auf dem Festplatz des Schullandheims statt. Seit Längerem pflegt das Countryfest-Organisationsteam daher eine Kooperation mit dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Schweinfurt, dem Eigentümer des Geländes. Im wieder helfen die Eichelsdorfer Cowboys im Gegenzug bei Restaurierungsarbeiten des Landschulheims. In diesem Jahr war das Empfangsschild am Eingang an der Reihe, berichtet der „Verein zum Erhalt des Countryfestes Eichelsdorf“. Im Zusammenspiel mit den Firmen „Haga Metallbau“ aus Hofheim und Elox Gotta aus ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen