HOFHEIM

Eike Uhlich ist tot

Eike Uhlich, Medizinprofessor und früherer Chefarzt des Hofheimer Krankenhauses Hofheim, ist wenige Wochen vor seinem 81. Geburtstag überraschend gestorben.
Professor Eike Uhlich starb im Alter von fast 81 Jahren. Foto: Foto: Peter Schmieder
Eike Uhlich, Medizinprofessor und früherer Chefarzt des Hofheimer Krankenhauses, ist wenige Wochen vor seinem 81. Geburtstag überraschend gestorben. Zu seinen großen Verdiensten zählte der Aufbau des Notarzt-Standorts. Im März 1983 gab es hier die ersten Notarztdienste. Bis dahin mussten die Notärzte aus Haßfurt anfahren. Anfangs rückten er und seine Kollegen noch mit dem Privatwagen aus. Als der Notarztstandort in Hofheim seinen Betrieb aufnahm, hatte Uhlich erst zwei Jahre zuvor als Chefarzt am hiesigen Krankenhaus begonnen, das er bis zu seiner Pension 1999 ärztlich geleitet hat. Zuvor war er als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen