OSTHEIM

Ein Flug zu den Sternen

(kv) Unter dem Motto „Ein Flug zu den Sternen“ trotzten die Ostheimer Kindergartenkinder dem regnerischen Wetter und setzten sich kurzerhand in die selbst gebaute Rakete und düsten ab in Richtung Weltraum.
Ein Flug zu den Sternen
(kv) Unter dem Motto „Ein Flug zu den Sternen“ trotzten die Ostheimer Kindergartenkinder dem regnerischen Wetter und setzten sich kurzerhand in die selbst gebaute Rakete und düsten ab in Richtung Weltraum. Foto: Foto: Friesslich
(kv) Unter dem Motto „Ein Flug zu den Sternen“ trotzten die Ostheimer Kindergartenkinder dem regnerischen Wetter und setzten sich kurzerhand in die selbst gebaute Rakete und düsten ab in Richtung Weltraum. Die silberne Rakete brachte die Astronauten auf einen fernen Planeten namens Metalluwux. Gefesselt von den metallischen Kostümen der Kinder und der 2,30 langen Rakete klatschten die Zuschauer reichlich Beifall. Besonders die „Milchstraße“ und der „große Wagen“, welche von den kleinsten der Kleinen präsentiert wurden, lösten bei den Zuschauern große Begeisterung aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen