IBIND

Ein Ibinder Urgestein feiert 90.

Otto Korn konnte jetzt seinen 90. Geburtstag feiern. Sein Alter merkt man dem Jubilar wahrlich nicht an. Obwohl er allein beruflich viel erlebt hat.
Otto Korn feierte seinen 90. Geburtstag. Foto: Foto: Stefanie Brantner
Man merkt dem Jubilar, der den Gratulanten die Tür öffnet, sein Alter wahrlich nicht an. Und doch - Otto Korn konnte am Mittwoch seinen 90. Geburtstag feiern. Korn ist ein Ibinder Urgestein. Am 1. August 1928 ist er in Ibind geboren und dort aufgewachsen. Nach seiner Schulzeit in Burgpreppach erlernte er das Metzgerhandwerk in Hofheim. Im September 1944 wurde er eingezogen, zunächst um im Westerwald Schützengräben auszuheben. Später zum Arbeitsdienst nach Scheßlitz. Pfingsten 1945 kam er nach kurzer Gefangenschaft, durch die Engländer, wieder nach Ibind. 35 Jahre bei Kugelfischer Nachdem er in seinem Beruf ...