EBERN

Ein Pilot steht mit an der Spitze der Polizeiinspektion

Polizeihauptkommissar Detlef Hauck am Eingang zur Polizeiinspektion Ebern. Seit 1. Mai ist der ausgebildete Hubschrauberpilot dort Vertreter des Dienststellenleiters. Foto: Helmut Will

46 Jahre alt ist Detlef Hauck. Seit Monatsbeginn ist der Polizeihauptkommissar als stellvertretender Dienststellenleiter zweiter Mann bei der Polizeiinspektion Ebern. Hauck kommt nicht, wie sein Chef Siegbert Weinkauf, aus „dem eigenen Stall“, sondern er ist vom Polizeipräsidium Unterfranken aus Würzburg nach Ebern gewechselt.

Betritt man das Dienstzimmer des dreifachen Familienvaters aus Haßfurt, fällt der Blick unweigerlich auf einem Hubschrauberhelm, der hinter seinem Stuhl auf einem Aktenschrank steht. Den fragenden Blick nimmt Hauck sogleich wahr. „Ja, ich war einmal Pilot bei der Bayerischen Polizeihubschrauberstaffel“, sagt er. Im August 2002 hat er seine Ausbildung zum Berufspiloten bei der Firma Eurocopter in Kassel beendet und seinen Dienst als Einsatzpilot bei der Hubschrauberstaffel angetreten.

Fachhochschulreife erworben

Seine Polizeiausbildung, begann er im Oktober 1988. Seine Ausbildung für den mittleren Polizeidienst hat er nach seiner mittleren Reife in Würzburg und Nürnberg absolviert, war ein Jahr beim Personenschutzkommando des Bayerischen Landeskriminalamtes eingesetzt und dann vier Jahre Einsatzbeamter bei einem Unterstützungskommando beim Polizeipräsidium München.

Nebenbei hat er die Fachhochschulreife im Jahr 1996 erworben. Nach dem anschließenden Studium für den gehoben Polizeivollzugsdienst wurde er 1999 zum Polizeikommissar ernannt. „Danach war ich bis 2001 Dienstgruppenleiter bei der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt, um anschließend, meine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten zu absolvieren“, sagt Hauck. Ab August 2002 war er Einsatzpilot, wurde zum Polizeioberkommissar befördert.

Bei der Hubschrauberstaffel gehörte er dem Team Öffentlichkeitsarbeit an und kümmerte sich als Sachbearbeiter um die Flugsicherheit. In den Folgejahren bildete sich Detlef Hauck nebenbei weiter und schloss ein Studium der Interdisziplinären Umweltwissenschaften als Master of Science ab und war zeitweise als externer Referent für Umweltrecht am Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring tätig.

Zum Hauptkommissar befördert, erfolgte seine Abordnung an das Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei nach Bamberg, um später in das Polizeipräsidium Unterfranken zu wechseln, wo er im Sachgebiet für Organisation und Dienstbetrieb tätig war. Bei der Polizeiinspektion Haßfurt war er im Jahr 2017 kommissarisch als stellvertretender Inspektionsleiter tätig, um dann wieder ins Polizeipräsidium Unterfranken in Würzburg mit gleicher Aufgabenstellung wie zuvor zu wechseln.

„Die Stationen, die ich bei der Polizei hinter mir habe, waren für mich sehr produktiv und lehrreich“, sagt Detlef Hauck.

In der Haßfurter Inspektion

Während seiner Zeit bei der Polizeiinspektion Haßfurt habe er gemerkt, dass ihm der Einzeldienst auf einer Inspektion zusprach. „Ich wollte noch was anderes machen und habe mich entschieden, mich auf die Stelle des Vertreters bei der Polizeiinspektion Ebern zu bewerben.“

Etwas „mitgespielt“ für diese Entscheidung hat wohl auch die räumliche Nähe seines Wohnortes zu seinem jetzigen Dienstort in Ebern. „Wenn man nicht so viel Zeit auf der Straße verbringen muss, um zu seinem Dienstort zu kommen, ist das ein Stück mehr Lebensqualität“, sagt Detlef Hauck.

Er freut sich, dass er in Ebern sehr freundlich und kollegial aufgenommen wurde. „Ich meine auch, dass auf der Dienststelle ein gutes Betriebsklima herrscht, dass das so bleibt, dazu möchte ich meinen Anteil leisten und bin sehr zuversichtlich, dass ich mich hier wohlfühlen werde.“

Bekommt die Polizeiinspektion Ebern jetzt möglicherweise einen Hubschrauber, einen ausgebildeten Piloten hat sie nun ja? Hauck lacht und sagt: „Ich denke mal eher nicht.“

Schlagworte

  • Ebern
  • Hofheim
  • Haßfurt
  • Helmut Will
  • Leiter von Organisationen und Einrichtungen
  • Polizeiinspektion Ebern
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeipräsidium Unterfranken
  • Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!