Haßfurt

Ein ganzer Anhänger voller Müllsäcke

In ganz Unterfranken beteiligten sich die Realschulen an einem Umwelt-Projekttag. Die Klima-Aktivisten von "Fridays for Future" sehen das mit gemischten Gefühlen.
Umweltschutzaktion "Future Friday" an der Haßfurter Realschule: Die Schülersprecher Valerie Eske, Lars Moschnitschka und Moritz Kneuer haben sichtlich Spaß dabei, die gesammelten Müllsäcke auf einen Anhänger zu werfen - auch wenn es erschreckend ... Foto: Peter Schmieder
Unter dem Motto "Future Friday" hat am Freitag an allen Realschulen in Unterfranken ein Projekttag stattgefunden, an dem sich die Schüler mit Umweltthemen auseinandersetzen sollten. Auch an den Realschulen im Landkreis Haßberge gab es Workshops, Aktionen und Vorträge. Außerdem waren Schüler unterwegs, um Müll zu sammeln. Dass die Schulaktion eine Reaktion auf die Schülerdemonstrationen für einen besseren Klimaschutz war, ist nicht zu übersehen. An der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule in Haßfurt gehen die Lehrer und die Schülersprecher auch sehr offen mit diesem Zusammenhang um. Auch der Name ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen