OBERAURACH

Entsteht in Oberaurach ein Klimawald aus 60 000 Bäumen?

Auf SPD-Antrag beschloss der Gemeinderat Oberaurach, die Realisierung eines Klimawaldprojektes zu prüfen. Dafür sollen etwa 60 000 klimatolerante Bäume gepflanzt werden.
Der Steinbruch in Kirchaich wird im nördlichen Bereich erweitert. Foto: Foto: Christian Licha
Die Realisierung eines Klimawaldprojektes auf gemeindlichen Grün- oder Ackerflächen wird in Oberaurach geprüft. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig in seiner Sitzung am Dienstag. Vorausgegangen war ein überparteilicher Antrag der Gemeinderäte Julian Bayer (Junge Liste), Thomas Karg und Roland Baumann (beide SPD).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen