OBERAURACH

Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher

Vögel hören und sehen Foto: Thomas Mahr

Am Bachlauf, den Hang- und Auwäldern, Feuchtwiesen und Fischteichen tummeln sich zahlreiche Amphibien. Dort leben selten gewordene Tiere wie Laubfrosch und Kammmolch, gefährdete Fledermausarten wie Mops- und Bechsteinfledermaus oder Großes Mausohr. Man trifft dort auch Eisvögel, Gebirgsstelzen und Wasseramseln.

2012 wurde dort der Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher eröffnet. Der Pfad dient dazu, die Natur in den Bereichen Wald, Wiese und Wasser hautnah zu erleben. Angesprochen werden neben Familien, Wanderern, Radfahrern und Naturinteressierten vor allem Schulkinder, die sich vor Ort über die Besonderheiten ihrer Region informieren können. Der Rundweg mit seinen zwei Kilometern beinhaltet zehn Stationen.

Durch aktives Rätseln, Tasten, Suchen und Hören können entlang des Pfades verschiedene Bewohner von Wald, Wiese und Wasser kennengelernt werden. Eine Station ist der „Blick in die Baumkronen“ bei den Liegen (im Bild). Hier lernen die Besucher die Natur, besonders den Wald, aus einer anderen Perspektive kennen. Neben der Liege befindet sich ein Hörtrichter, durch den man ganz bewusst die Geräusche des Waldes aufnehmen kann. Also insgesamt eine Station für mehrere Sinne.

Rückblick

  1. Wanderung in die Wald-Einsamkeit zum Forsthaus Aurora
  2. Wandern zu den Mühlen: Wie Perlen auf einer Schnur
  3. Museumsbesuch: Wo Persil-Dame auf Marlboro-Man trifft
  4. Gemüse-Raritäten: Kräuter, Kraut, Rüben und Geschichten
  5. Wanderweg: Immer dem Rotweinglas folgen
  6. Die Heldburg: Das Ende des Dornröschenschlafs
  7. Ein Feuchtgebiet inmitten von Flugsand
  8. Franziskusweg: An der Thüringer Hütte zur Besinnung kommen
  9. Schönrain: Die einsame Ruine im Spessart
  10. Ausflugstipp: Mit dem Rad durch die Rhön und das Grabfeld
  11. Kronach: Die kleine Perle in Oberfranken
  12. Vom Steinbruch zum Erlebnispfad
  13. Technikmuseum: Vom Mini-Radio bis zur Dampfmaschine
  14. Wandertour zum Himmeldunkberg in der Rhön
  15. Im Paddelfieber auf der Saale
  16. Der Bamberger liebste Burg
  17. Badespaß im Main bei Schweinfurt
  18. Wasserbüffel im Naturpark Spessart
  19. Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher
  20. Die Gamburg im Taubertal
  21. Die Gartenschau in Alzenau
  22. Gastronomische Ziele krönen die Rhönwanderung
  23. Radtouren auf dem historischen Rennweg
  24. Wild und Wald am Klaushof in Bad Kissingen
  25. Traumrunden im Landkreis Kitzingen: Castell ist dabei
  26. Mit dem Lama durch Rhön-Grabfeld
  27. Frauental: Wie eine Zeitreise ins Mittelalter
  28. Floßfahren an der Badebucht
  29. Genussroute: Das Paradies der Weinkönigin

Schlagworte

  • Oberaurach
  • Claudia Kneifel
  • Naturschutzgebiete
  • Schönste Orte Frankens
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!