ERMERSHAUSEN

Ermershäuser Grenzerfahrungen mit Infos rund um den Wald

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ – mit diesem Goethe-Zitat empfing Bürgermeister Günter Pfeiffer die rund 50 Teilnehmer, die zur Grenzwanderung gekommen waren.
Ermershäuser Grenzerfahrungen mit Infos rund um den Wald
„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ – mit diesem Zitat von Goethe empfing Bürgermeister Günter Pfeiffer die rund 50 Teilnehmer, die zur Grenzwanderung gekommen waren. Foto: Foto: Helene Lutz
„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ – mit diesem Zitat von Goethe empfing Bürgermeister Günter Pfeiffer die rund 50 Teilnehmer, die zur Grenzwanderung gekommen waren. Dass dann auch jeder den letzten und vierten Teilabschnitt der 18 Kilometer langen Gemeindegrenze problemlos zu Fuß zurücklegen konnte, dafür hatten im Vorfeld die Siebener Gerhard Pfeiffer und Helmut Dressel gesorgt. Dank galt den beiden dafür, dass die Etappe kenntlich und begehbar gemacht wurde. Gestartet wurde am Abzweig Keglerweg an der Birkenfelder Straße. Nach wenigen Metern auf dem Radweg führt die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen