WONFURT

Erneut Staub bei Nachbarn von Loacker

Nach einigen Wochen vermeintlicher Ruhe sind am Dienstag erneut Vorwürfe gegen den Recyclingbetrieb Loacker in Wonfurt laut geworden. Am Montag dieser Woche sei dort erneut Staub freigesetzt worden, hat die Bürgerinitiative (BI) „Lebenswertes Wonfurt“ vermeldet.
Loacker aus der Luft: Die Aufnahme von Oktober 2011 zeigt oben das Betriebsgelände in Wonfurt. Auf die links angrenzende Brachfläche bezieht sich die 2008 beschlossene Umstufung zum Industriegebiet. Foto: Foto: Michael Mösslein
Nach einigen Wochen vermeintlicher Ruhe sind am Dienstag erneut Vorwürfe gegen den Recyclingbetrieb Loacker in Wonfurt laut geworden. Am Montag dieser Woche sei dort erneut Staub freigesetzt worden, hat die Bürgerinitiative (BI) „Lebenswertes Wonfurt“ vermeldet. Der Staub wurde auf Fensterbänken und Auto-Windschutzscheiben in der Nachbarschaft festgestellt. Zum Beweis hat die BI Fotos verschickt, die einen bräunlichen Staub zeigen, der laut BI metallisch glänzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen