RIEDBACH

Falsche Polizistin droht Rentnerin

Betrügerinnen haben am Freitag versucht, an die Ersparnisse einer Rentnerin zu gelangen. Eine Anruferin verlangte von der 73-Jährigen Teilnahmegebühren von mehreren tausend Euro aus Gewinnspielen und drohte mit einem Gerichtsvollzieher.
Polizei Symbolbild
Foto: Obermeier
Betrügerinnen haben am Freitag versucht, an die Ersparnisse einer Rentnerin zu gelangen. Eine Anruferin verlangte von der 73-Jährigen Teilnahmegebühren von mehreren tausend Euro aus Gewinnspielen und drohte mit einem Gerichtsvollzieher. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte die Seniorin aus der Gemeinde Riedbach den Anruf gegen 9.30 Uhr erhalten. Eine Frau meldete sich mit dem Namen Huber. Angeblich, so die Anruferin, habe die Rentnerin in den vergangenen Jahren mehrfach an Gewinnspielen teilgenommen und müsse deshalb noch Gebühren in Höhe von 7000 Euro begleichen – andernfalls schicke sie den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen