Faszination der Architektur

Eschenau Die außergewöhnliche Kooperation zwischen der Galerie im Saal in Eschenau und der Galerie Nering + Stern in Berlin beschert dem kunstinteressierten Publikum derzeit eine interessante Ausstellung in Eschenau.
Den Berliner Künstlern Sandra Rienäcker
Den Berliner Künstlern Sandra Rienäcker und Rolf Winkler ist die derzeitige Ausstellung in der Galerie im Saal in Eschenau gewidmet. Unser Bild zeigt von links: die Galeristen Egon Stumpf und Eleonore Schmidts-Stumpf, den Berliner Galeristen ... Foto: FOTO ULRIKE LANGER
Eschenau Die außergewöhnliche Kooperation zwischen der Galerie im Saal in Eschenau und der Galerie Nering + Stern in Berlin beschert dem kunstinteressierten Publikum derzeit eine interessante Ausstellung in Eschenau. Die Malerin Sandra Rienäcker und der bereits verstorbene Künstler Rolf Winkler (1930-2001) - beide Absolventen der Kunsthochschule Berlin-Weißensee - zeigen Gemälde und Bronzeskulpturen aus ihrem zeitgenössischen Schaffen. In Leipzig geboren, wuchs Sandra Rienäcker in Berlin auf. Sie wandte sich zunächst dem Operngesang zu, erkannte aber dann ihre Liebe zur Malerei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen