OBERTHERES

Feuerwehr Obertheres: Ein „Vorhang“ gegen tödliche Gefahr

Was ein Rauchverschluss ist, wissen viele Laien nicht. Floriansjünger jedoch umso besser. Und die Oberthereser Wehr wollte so eine Vorrichtung unbedingt haben.
Auf dem Bild (von links): Wolfgang Emmert (Sparkasse Schweinfurt-Haßberge), Dominik Mroz Kommandant der FFW Obertheres, Stellvertreter Martin Voit und Bürgermeister Matthias Schneider. Foto: Foto: Alexander Mahr
Öffnet die Feuerwehr die Tür zu einer brennenden Wohnung, um dort zu löschen und Menschen zu retten, quillt Brandrauch ungehemmt durch die Türöffnung in den Treppenraum und macht diesen als Rettungsweg für andere Bewohner unbenutzbar. Diese Erfahrung musste die Feuerwehr Obertheres nach eigenen Angaben Anfang des Jahres bei einem Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus machen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen