MECHENRIED/RÜGHEIM

Feuerwehr holt Senior aus dem Straßengraben

Feuerwehr holt Senior aus dem Straßengraben       -  _

Am Samstag, gegen 13.30 Uhr wollte ein 81-Jähriger mit seinem Mercedes zwischen Mechenried und Rügheim wenden, geriet dabei aber in den Straßengraben und blieb dort so unglücklich stecken, dass sich die Fahrertüre nicht mehr öffnen ließ.

Ersthelfer verständigten den Rettungsdienst und die Feuerwehr, um den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien, so dass er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Feuerwehr holt Senior aus dem Straßengraben       -  (rur)   Am Samstag, gegen 13.30 Uhr wollte ein 81-Jähriger mit seinem Mercedes zwischen Mechenried und Rügheim wenden, geriet dabei aber in den Straßengraben und blieb dort so unglücklich stecken, dass sich die Fahrertüre nicht mehr öffnen ließ. Ersthelfer verständigten den Rettungsdienst und die Feuerwehr, um den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien, so dass er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Dort stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand und zudem Medikamente eingenommen hatte, berichtet die Polizei Haßfurt. Ein Alkoholtest ergab 1,28 Promille, so dass bei dem Senior eine Blutprobe entnommen wurde und gegen ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet werden wird, so die Polizei.
(rur) Am Samstag, gegen 13.30 Uhr wollte ein 81-Jähriger mit seinem Mercedes zwischen Mechenried und Rügheim wenden, geriet dabei aber in den Straßengraben und blieb dort so unglücklich stecken, dass sich die Fahrertüre nicht mehr öffnen ließ. Ersthelfer verständigten den Rettungsdienst und die Feuerwehr, um den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien, so dass er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Dort stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand und zudem Medikamente eingenommen hatte, berichtet die Polizei Haßfurt. Ein Alkoholtest ergab 1,28 Promille, so dass bei dem Senior eine Blutprobe entnommen wurde und gegen ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet werden wird, so die Polizei. Foto: René Ruprecht

Dort stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand und zudem Medikamente eingenommen hatte, berichtet die Polizei Haßfurt. Ein Alkoholtest ergab 1,28 Promille, so dass bei dem Senior eine Blutprobe entnommen wurde und gegen ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet werden wird, so die Polizei.

 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mechenried
  • Rügheim
  • René Ruprecht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!