GÄDHEIM

Feuerwehrmänner sammeln 1500 Euro an Spenden

Feuerwehrmann Sebastian Barthelmes nahm vor wenigen Wochen zusammen mit seinem Kameraden Hannes Kolbe am „Night Run“ in Hambach teil. Und zwar für einen guten Zweck.
Einen Scheck über 1500 Euro bekommt der Verein „KIWI“. Darüber freuen sich (hinten, von links) Gädheims Bürgermeister Peter Kraus, die Feuerwehrmänner Hannes Kolbe und Sebastian Barthelmes, Vereinsvorsitzende Ina Schmolke, sowie die ... Foto: Foto: Elke Englert
Feuerwehrmann Sebastian Barthelmes aus Gädheim nahm vor wenigen Wochen zusammen mit seinem Kameraden Hannes Kolbe aus Schonungen am „Night Run“ in Hambach teil. Beide Floriansjünger, die als Atemschutzträger mit Sauerstoffflasche liefen, wollten damit auf das Ehrenamt „Feuerwehr“ aufmerksam machen und zugleich für den Verein „KIWI“ Spenden sammeln. Zusammen kamen 1500 Euro, die Barthelmes und Kolbe jetzt an die Vereinsvorsitzende Ina Schmolke übergaben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen