ZEIL

Flüchtige Ereignisse und fesselnde Emotionen in Zeil

Zweiter Bürgermeister Dieter Köpf (links) und Vorsitzender Markus Stadler eröffneten die Ausstellung des Fotoclubs Zeil. Foto: Christian Licha

„Faszination Fotografie“ war das Motto einer Ausstellung des Fotoclubs Zeil am Wochenende im Rudolf-Winkler-Haus. 14 Aktive benutzten die Ausstellung als Plattform, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Großartige Momente, winzige Kleinigkeiten, flüchtige Ereignisse und fesselnde Emotionen auf 138 Bildern begeisterten die zahlreichen Besucher.

„Die unterschiedlichen Aufnahmetechniken und fotografischen Arbeitsmethoden zeigen auf beeindruckende Weise, welch visuelles und sinnliches Erlebnis Fotografie darstellt“, betonte Vorsitzender Markus Stadler bei der Ausstellungseröffnung.

So wurden die Fotos nicht nur in Bilderrahmen, sondern auch auf Acryl oder gebürstetem Alu-Dibond dem Publikum gezeigt, was zu einer einzigartigen Reflektion führte. Besonders wichtig dabei sei auch die richtige Ausleuchtung, damit die Landschafts-, Natur- oder Architekturaufnahmen im richtigen Licht erscheinen. Ein besonderer Dank Stadlers galt der Vhs Haßberge und der Stadt Zeil für die Unterstützung bei dem zweitägigen Event.

Zeils Zweiter Bürgermeister Dieter Köpf lobte die Mitglieder des Fotoclubs Zeil, bei denen man merke, dass die Faszination auch von innen komme, nämlich von der eigenen Begeisterung und der technischen Umsetzung.

Zum Abschluss der Veranstaltung am Sonntagabend gab es eine zweiteilige Multivisions-Show über Großbritannien, das „Juwel in der Silbersee“. Clubmitglied Hans-Werner Kranz führte mit einem farbenprächtiges Kaleidoskop aus fünf Grafschaften in den Südwesten der Insel, eine der schönsten Landschaften Europas.

Schlagworte

  • Zeil
  • Christian Licha
  • Aufnahmetechnik
  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Emotion und Gefühl
  • Fotografie
  • Fotografien
  • Landschaften
  • Mitglieder
  • Technik
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!