Kreis Haßberge

Förderanträge an die Stiftung Ehrenamt: Frist endet 20. März

Am 20. März endet die Projektausschreibung 2020 der Zukunftsstiftung Ehrenamt. Darauf weist der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel in einer Pressemitteilung hin: „Zahlreiche Förderanträge sind bereits eingegangen, aber es besteht noch bis zum 20. März für Vereine, gemeinnützige Organisationen und Ideengeber die Möglichkeit ihr Projekt anzumelden und bis zu 5000 Euro Förderung zu erhalten“, informierte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft „Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt“ der CSU Landtagsfraktion.

Gefördert würden Projekte, Initiativen, Organisationen und Vereine, die mit zukunftsweisenden Konzepten und Ideen durch ehrenamtlichen Einsatz das Gemeinwohl nachhaltig stärken, unterstützen und weiterentwickeln, so Vogel. „Besonders Projekte, die auf gesellschaftliche Herausforderungen reagieren, den digitalen Wandel im Bereich Ehrenamt angehen oder neue Formen des Engagements etablieren, werden unterstützt. Wichtig ist aber, dass das Projekt mindestens ein weiteres Handlungsfeld (zum Beispiel Inklusion, Integration, Migration, Hospiz) mit einbindet – beispielsweise, dass das Ehrenamt Menschen mit und ohne Behinderung verbindet oder das Ehrenamt Generationen verbindet“, so Vogel.

Das Antragsformular ist unter www.ehrenamtsstiftung.bayern.de online auszufüllen. Danach erhält man einen Antrag zum Ausdrucken, der bis zum 20. März an die Geschäftsstelle der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern zu senden ist.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Gabriele Kriese
  • CSU
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Gemeinnützige Organisationen
  • Gemeinnützigkeit
  • Gemeinwohl
  • Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen
  • Landtagsabgeordnete
  • Landtagsfraktionen
  • Migration
  • Steffen Vogel
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!