HASSFURT

„Geburtshilfe kann bestehen bleiben“

Es kommt Bewegung in den möglichen Fortbestand der Geburtshilfe in Haßfurt. „Die Geburtshilfe in Haßfurt kann erhalten werden“, ist sich Landtagsabgeordneter Steffen Vogel sicher. Allerdings kommt in seiner Einschätzung ganz bewusst das Wörtchen „kann“ vor.
War der Kampf um die Geburtshilfe in Haßfurt (im Bild im Jahr 2016) am Ende erfolgreich? Jetzt hat die Staatsregierung ein Förderprogramm auf den Weg gebracht, das kleinen Geburtshilfestationen den Fortbestand sichern soll.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR