ELTMANN

Französische Austauschschüler an der Wallburg-Realschule

Französische Austauschschüler an der Wallburg-Realschule       -  Seit über 40 Jahren gibt es die Partnerschaft der Stadt Eltmann mit der kleinen südfranzösischen Stadt Saint-Paul-Trois-Chateaux, seit 2013 den Schüleraustausch mit dem dortigen „College Jean Perrin“. Der Austausch erfreut sich seitdem großer Beliebtheit und in den letzten Tagen waren 19 Schüler aus Frankreich mit ihren zwei Lehrern wieder nach Eltmann gekommen, um mit den Schülern der Wallburg-Realschule Eltmann interessante Tage zu erleben. Der Französisch-Beauftragte der Wallburg-Realschule, Lehrer Günter Kerschensteiner, bereitete mit seinen französischen Kolleginnen diesen Schüleraustausch vor und organisierte ein siebentägiges Programm, das viel Einblick in das deutsche Schulleben gab, bei dem aber auch das Leben in der Partnerstadt Eltmann und die Kultur nicht zu kurz kamen. Fehlen durfte auch nicht der Empfang im Rathaus. Unser Bild zeigt die Austauschschüler mit Bürgermeister Michael Ziegler, Direktorin Manuela Küfner und Günter Kerschensteiner (von rechts) sowie ihrer Lehrerin Oceane Meini (links).(gg)
Seit über 40 Jahren gibt es die Partnerschaft der Stadt Eltmann mit der kleinen südfranzösischen Stadt Saint-Paul-Trois-Chateaux, seit 2013 den Schüleraustausch mit dem dortigen „College Jean Perrin“. Der Austausch erfreut sich seitdem großer Beliebtheit und in den letzten Tagen waren 19 Schüler aus Frankreich mit ihren zwei Lehrern wieder nach Eltmann gekommen, um mit den Schülern der Wallburg-Realschule Eltmann interessante Tage zu erleben. Der Französisch-Beauftragte der Wallburg-Realschule, Lehrer Günter Kerschensteiner, bereitete mit seinen französischen Kolleginnen diesen Schüleraustausch vor und organisierte ein siebentägiges Programm, das viel Einblick in das deutsche Schulleben gab, bei dem aber auch das Leben in der Partnerstadt Eltmann und die Kultur nicht zu kurz kamen. Fehlen durfte auch nicht der Empfang im Rathaus. Unser Bild zeigt die Austauschschüler mit Bürgermeister Michael Ziegler, Direktorin Manuela Küfner und Günter Kerschensteiner (von rechts) sowie ihrer Lehrerin Oceane Meini (links).(gg) Foto: Günther Geiling
Seit über 40 Jahren gibt es die Partnerschaft der Stadt Eltmann mit der kleinen südfranzösischen Stadt Saint-Paul-Trois-Chateaux, seit 2013 den Schüleraustausch mit dem dortigen „College Jean Perrin“. Der Austausch erfreut sich seitdem großer Beliebtheit und in den letzten Tagen waren 19 Schüler aus Frankreich mit ihren zwei Lehrern wieder nach Eltmann gekommen, um mit den Schülern der Wallburg-Realschule Eltmann interessante Tage zu erleben. Der Französisch-Beauftragte der Wallburg-Realschule, Lehrer Günter Kerschensteiner, bereitete mit seinen französischen Kolleginnen diesen Schüleraustausch vor und organisierte ein siebentägiges Programm, das viel Einblick in das deutsche Schulleben gab, bei dem aber auch das Leben in der Partnerstadt Eltmann und die Kultur nicht zu kurz kamen. Fehlen durfte auch nicht der Empfang im Rathaus. Unser Bild zeigt die Austauschschüler mit Bürgermeister Michael Ziegler, Direktorin Manuela Küfner und Günter Kerschensteiner (von rechts) sowie ihrer Lehrerin Oceane Meini (links).(gg)

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eltmann
  • Günther Geiling
  • Michael Ziegler
  • Schülerinnen und Schüler
  • Städte
  • Wallburg-Realschule
  • Wallburg-Realschule Eltmann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!