OBERSCHWAPPACH

Frühjahrskonzert der Blaskapelle Oberschwappach

Frühjahrskonzert der Blaskapelle Oberschwappach
(hawo) Viele lobende Worte der Juroren erhielt die Blaskapelle Oberschwappach am vergangenen Sonntag beim Wertungsspiel des Nordbayerischen Musikbundes in Hallstadt (Lkr. Bamberg). Die Musiker traten dort unter der Leitung von Alexander Basel auf dem Niveau der Oberstufe an und zeigten vor den Wertungsrichtern ihr musikalisches Können, berichtet Basel. Am kommenden Sonntag, 25. Mai, können sich Freunde der Blasmusik selbst davon überzeugen. Die Kapelle lädt zu ihrem alljährigen Frühjahrskonzert in den Schlosshof ein. Beginn ist um 18 Uhr. Dabei werden die Musiker die beiden Stücke des Wertungsspiels noch einmal zum Besten geben und für ihr Publikum mit vielen weiteren Melodien einen klangvollen Abend gestalten, kündigt der Leiter der Kapelle an. Beim Wertungsspiel präsentierten die Musiker aus Oberschwappach als Pflichtstück „Along the river“ von Hermann Pallhuber. Darin wird musikalisch der Verlauf eines Flusses in Österreich dargestellt. Vor allem die Flöten, Klarinetten und Tenorhörner hatten mit schnellen, wellenförmigen Bewegungen während einiger Passagen alle Hände voll zu tun. Glänzen konnten die Musiker den Angaben zufolge auch beim 10/8-Rhythmus innerhalb dieses Stückes, der nicht zum Alltags-Takt eines Musikvereins gehöre. Mit dem Selbstwahlstück „A tribute to Elvis“, arrangiert von Thijs Oud, begeisterte die Blaskapelle mit bekannten Melodien von Elvis Presley. Dass die Musiker der Blaskapelle nicht nur ihre Instrumente gut beherrschen, sondern auch mit ihren Gesangsstimmen einiges vollbringen können, wurde innerhalb des Stückes auch deutlich. Bei ihrem Selbstwahlstück bekam die Blaskapelle Oberschwappach von den Wertungsrichtern ebenfalls ausschließlich positives Feedback. Die Musiker haben sich als Team in Hallstadt sehr gut präsentiert und haben mit ihren beiden Stücken insgesamt 92 von 100 möglichen Punkten erzielt, was dem Prädikat „mit ausgezeichnetem Erfolg“ entspricht. Karten für das Konzert im Schlosshof können unter (0 95 27) 81 07 22 vorbestellt werden. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Schlosshalle statt. Foto: Blaskapelle Oberschwappach
Viele lobende Worte der Juroren erhielt die Blaskapelle Oberschwappach am vergangenen Sonntag beim Wertungsspiel des Nordbayerischen Musikbundes in Hallstadt (Lkr. Bamberg). Die Musiker traten dort unter der Leitung von Alexander Basel auf dem Niveau der Oberstufe an und zeigten vor den Wertungsrichtern ihr musikalisches Können, berichtet Basel. Am kommenden Sonntag, 25. Mai, können sich Freunde der Blasmusik selbst davon überzeugen. Die Kapelle lädt zu ihrem alljährigen Frühjahrskonzert in den Schlosshof ein. Beginn ist um 18 Uhr. Dabei werden die Musiker die beiden Stücke des Wertungsspiels noch einmal zum Besten geben und für ihr Publikum mit vielen weiteren Melodien einen klangvollen Abend gestalten, kündigt der Leiter der Kapelle an. Beim Wertungsspiel präsentierten die Musiker aus Oberschwappach als Pflichtstück „Along the river“ von Hermann Pallhuber. Darin wird musikalisch der Verlauf eines Flusses in Österreich dargestellt. Vor allem die Flöten, Klarinetten und Tenorhörner hatten mit schnellen, wellenförmigen Bewegungen während einiger Passagen alle Hände voll zu tun. Glänzen konnten die Musiker den Angaben zufolge auch beim 10/8-Rhythmus innerhalb dieses Stückes, der nicht zum Alltags-Takt eines Musikvereins gehöre. Mit dem Selbstwahlstück „A tribute to Elvis“, arrangiert von Thijs Oud, begeisterte die Blaskapelle mit bekannten Melodien von Elvis Presley. Dass die Musiker der Blaskapelle nicht nur ihre Instrumente gut beherrschen, sondern auch mit ihren Gesangsstimmen einiges vollbringen können, wurde innerhalb des Stückes auch deutlich. Bei ihrem Selbstwahlstück bekam die Blaskapelle Oberschwappach von den Wertungsrichtern ebenfalls ausschließlich positives Feedback. Die Musiker haben sich als Team in Hallstadt sehr gut präsentiert und haben mit ihren beiden Stücken insgesamt 92 von 100 möglichen Punkten erzielt, was dem Prädikat „mit ausgezeichnetem Erfolg“ entspricht. Karten für das Konzert im Schlosshof können unter (0 95 27) 81 07 22 vorbestellt werden. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Schlosshalle statt.

Schlagworte

  • Hagen Wohlfahrt
  • Elvis Presley
  • Oberschwappach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!