HASSFURT

Geburtshilfe: Aussicht auf staatlichen Zuschuss

Gesundheitsministerin Melanie Huml stellte im Kabinett ein Förderprogramm für Geburtshilfestationen und Hebammen auf dem flachen Land vor. Ein Glücksfall für Haßfurt?
Unterzeichnung zur Bundesstiftung Frühe Hilfe
Die Aussicht auf ein Förderprogramm des Freistaats Bayern, mit dem defizitäre Geburtshilfestationen in Krankenhäusern in ländlichen Regionen unterstützt werden sollen, lässt darauf hoffen, dass die Geburtshilfe im Haßfurter Krankenhaus über das ...

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR