HUMPRECHTSHAUSEN

Gertrud Riedel übergibt in jüngere Hände

Die Leitung des Seniorenkreises in Humprechtshausen wird zum 1. Januar wechseln. Die Aufgaben, die bisher auf Gertrud Riedel ruhten, wird ein Dreier-Team übernehmen.
Gertrud Riedel übergibt in jüngere Hände
(uk) Im Rahmen des Pfarr- und Kindergartenfestes hat am Montag der Seniorennachmittag im Festzelt am VfB-Sportheim in Humprechtshausen stattgefunden. Foto: Foto: Ulrich KInd
Im Rahmen des Pfarr- und Kindergartenfestes hat am Montag der Seniorennachmittag im Festzelt am VfB-Sportheim in Humprechtshausen stattgefunden. Nach der Singspielaufführung der Kindergartengruppe gab Gertrud Riedel nach 15 Jahren als aktuelle Leiterin des Seniorenkreises bekannt, dass es einen Wechsel bei der Leitung des Seniorenkreises geben wird: Ab 1. Januar des kommenden Jahres werden künftig Lydia Werb, Maria Mock und Anette Stephan als Dreierteam die Leitung des Humprechtshäuser Seniorenkreises übernehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen