NASSACH

Geschmackserlebnis statt Massengemüse

Bunte Farben, unterschiedlichste Formen und Größen und eine breite Geschmacksvielfalt: Elke und Ruthard Fella beweisen, dass Tomaten nicht immer rot und rund sein müssen.
Die Vielfalt der Tomatensorten beschert nicht nur einen Augenschmaus, sie garantiert auch besondere Geschmackserlebnisse. Foto: Foto: Gudrun Klopf
Sie sind rot, rund – und häufig fade. Als Cocktail- und Rispentomaten sind sie uns allen aus dem Supermarkt wohlbekannt. Es geht aber auch anders: Auf dem Gemüsefeld von Elke Fella in Nassach herrscht Vielfalt statt Einfalt. Das Farbspektrum reicht von rot, orange, grün, gelb, violett bis hin zu gestreift. Von erbsengroß bis kilogrammschwer hängen die Früchte in Kugel-, Birnen-, Flaschen-, Eier-, Herz- oder Zylinderform am Strauch. Doch was wäre der ganze Augenschmaus ohne die entsprechenden Gaumenfreuden? Dass es an diesen nicht mangelt, merkt man rasch, sobald die ersten Tomaten im Mund zerflossen ...