HOFHEIM

Gewinnspiel-Preise helfen beim Energiesparen

Heinrich Goschenhofer (links) gewann eine Beratung zum Thema Elektromobilität von Energieberater Günter Lieberth (rechts), der beim Umweltbildungszentrum Oberschleichach arbeitet. Foto: Martin Schweiger

Seit zehn Jahren ist Günter Lieberth aus Stöckach für das Umweltbildungszentrum (UBiZ) in Oberschleichach als Energieberater im Einsatz. Anlässlich des Jubiläums der Energieberatung veranstaltete die staatlich anerkannte Umweltstation ein Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer zehn Preise rund um das Thema Energieberatung gewinnen konnten.

Die Teilnehmer konnten sich im Vorfeld für einen Gewinn entscheiden. Das Gewinn-Paket „Wohngebäude“ beinhaltet als Preise eine Thermografie, die Kältebrücken bildlich beispielsweise eines Wohnhauses sichtbar macht. Hierbei werden mithilfe einer Infrarotkamera Schwachpunkte in der Wärmedämmung eines Gebäudes aufgezeigt.

Weitere Preise sind ein Vor-Ort-Energie-Check „Haus-Sanieren-Profitieren“, eine Analyse zur Heizungsoptimierung, ein Strom-Haushalts-Check sowie ein Verbrauchsenergieausweis.

Im Gewinn-Paket für Schulen, Gruppen und Vereine konnten die Teilnehmer zwischen einem Vortrag zur Gebäudesanierung und aktuellen Förderprogrammen, einem Filmvortrag und einem „Peak-Oil-Workshop“ wählen.

Weitere Gewinn-Pakete waren ein Photovoltaik-Check und eine Vor-Ort-Impulsberatung Elektromobilität, für die sich der Gewinner Heinrich Goschenhofer aus Hofheim entschied.

Die Preisträger wurden im UBIZ unter notarieller Aufsicht gezogen und haben einen Wert von rund 1500 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hofheim
  • Stöckach
  • Martin Schweiger
  • Energieberatung
  • Heinrich
  • Heinrich Goschenhofer
  • Preise
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!